m-touristik.de

Ryan Air

Die in Irland ansässige Fluggesellschaft Ryan Air wurde im Jahr 1985 durch den Unternehmer Tony Ryan zunächst als Angebot ausschließlich für Inlandflüge gegründet. Der Erfolg hielt sich in den Anfangsjahren in Grenzen. Nach einer grundlegenden Umgestaltung der Konzeption durch Michael O'Leary, den einstigen Berater der Familie Ryan, schrieb die Firma Erfolgsgeschichte. Die Fluggesellschaft wandelte sich vom Regional- zum Billigfluganbieter und O'Leary, seit 1993 Leiter des gesamten Unternehmens, gilt unterdessen als einer der erfolgreichsten Manager der Luftfahrtgeschichte.

Während die Fluggesellschaft im ersten Geschäftsjahr nicht mehr als 5.000 Passagiere beförderte, fliegen heute jährlich etwa 65-70 Millionen Menschen bei steigender Tendenz mit Ryan Air. 25 Staaten in Europa, sowie Marokko werden mit knapp 1000 Strecken bedient. Zu den am häufigsten angeflogenen und entsprechend beliebten Zielen gehören vor allem Deutschland, Italien, Spanien, Portugal und Schweden. Bei der Wahl der jeweiligen Zielflughäfen wird auf eine Lage mit geringer Auslastung jenseits der Ballungszentren Wert gelegt, damit die Standzeiten der Maschinen so kurz wie möglich gehalten werden können und die Auslastung entsprechend kostengünstig gestaltbar ist.

Zur Flotte von Ryan Air gehören ausschließlich Flugzeuge des Typs Boeing 737. Die Einheitlichkeit des Flugzeugtyps ist Programm durch die Austauschbarkeit der Maschinen ist eine unkomplizierte Flugplanung möglich. Die Ausstattung der Flugzeuge ist schlicht und pragmatisch mit der Intention die Kosten so gering wie möglich zu halten, um in der Gesamtberechnung die Flugtickets zu dem bekannt günstigen Preis anbieten zu können.

Die enorm preiswerten Flugtickets, für die Ryan Air international bekannt ist, verdanken sich einer ausgefeilten Kostensparpolitik. Die Fluggesellschaft verzichtet überwiegend auf Komfort (z. B. keine verstellbaren Rückenlehnen und eine enge Bestuhlung in den Maschinen) und Extras (z. B. keine Getränke und keine Mahlzeiten während der Flüge). Ryan Air gilt als günstigster Billigfluganbieter weltweit. Laut Stiftung Warentest trifft das selbst unter Berücksichtigung der vom Preis für das Flugticket unabhängigen Gebühren wie Steuern und Buchungsgebühren zu.